Große Allgemeine: „Ordensempfang“ mal ganz privat, liebevoll und höchstpersönlich!

Jan und Griet 2021 wet präsenteet
12. November 2020
Sicher durch die Session – Stromlose Ader verschickt Mund-Nasenmasken an Mitglieder
19. November 2020

„Corona konform“ sollte es werden. Und eine großartige Überraschung! Beides ist den Vorstandsmitgliedern der Große Allgemeine absolut gelungen!

Da die Gala zum Sessionsauftakt in diesem Jahr nicht stattfinden konnte, stellte sich die Frage, wie die Sessions- und Damenorden der neuen Session an die Mitglieder gelangen sollten. Verschicken? Einfach so? Nein – weit gefehlt.

Hunderte kleine Päckchen wurden gepackt. Mit dem neuen Festheft, den Orden zum Gesellschaftsjubiläum 11 x 11 Jahre, einem Piccolo zum Anstoßen auf die neue Session, einer roten Pappnase dazu. Liebevoll, und mit Schleife versehen, wurde jedes einzelne Päckchen einem einzelnen Mitglied oder einer ganzen Familie gewidmet.

Am Samstag dem eigentlichen Tag der Gala – 14. November 2020 – beluden dann die Vorstände am Mittag alle ihre Autos. In abgestimmten Routen wurden dann so viele Mitglieder besucht, wie irgend möglich.

„Corona konform“ noch an der Haus oder Wohnungstür wurden dann die tollen Präsente überreicht. Manchmal gab es unvermittelt Schokolade und/oder Blumen zum Dank in Retour. Das war gelebte ganz persönliche Wertschätzung für jedes Mitglied – egal ob Mitglied der Kindertanzgruppe oder Ratsherr.

Manch einer, der Samstag nicht angeroffen wurde, bekam am Sonntag den unerwarteten Besuch. Nur für die entlegensten Orte mußte dann doch die Post herhalten und die Lieferung übernehmen. Aber auch dort werden die Päckchen sicherlich im doppelten Sinne gut ankommen.

Quelle (Text): Große Allgemeine Karnevalsgesellschaft von 1900 Köln e.V.; (Foto): coconut media KG

image_pdfPDF erstellenimage_printInhalt Drucken