Altstädter ziehen alle Register

Sessionsauftakt der Nippeser Bürgerwehr ist Geheimtipp zum Start in die „fünfte Jahreszeit“
1. November 2019
Festkomitee stellte mit „Pänz danze för Kölle“ karnevalistische Nachwuchsarbeit der Kölner Kinder- und Jugendtanzgruppen Mittelpunkt
3. November 2019

Alle Erwartungen übertroffen – € 4600,00 für Emilie

Zugunsten der zweijährigen Emilie, die seit einem Schlaganfall bei der Geburt schwerstbehindert ist, übernahmen die Altstädter Köln die Schirmherrschaft über eine Benefiz-Veranstaltung im „Bierhaus en d´r Salzgass“.

Das Tanzkorps trat an und der Regimentsspielmannszug spielte auf. Initiator Hardy Markwa , Mitglied des Reiterkorps der Altstädter überreichte einen Scheck an Emilies Familie zur Linderung der finanziellen Nöte: „Ich bin überwältigt von der Spendenbereitschaft. € 4600,00 sind mehr als das Doppelte von dem, was wir erhofft hatten, so Hardy Markwa“.

Dank der Spenden kann Emilie jetzt an einer Reha-Maßnahme teilnehmen.

Quelle und Foto: Altstädter Köln 1922 e.V.

image_pdfPDF erstellenimage_printInhalt Drucken