Mercedes-Benz Flotte steht Prinzen-Garde Köln auch 2019 zur Verfügung

Sessionsorden Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V. – Blaue Funken
15. Januar 2019
Blaue Funken präsentierten rekordverdächtigen Regimentsappell mit Ehrungen, Verabschiedungen und Amtseinführungen
15. Januar 2019

Zehn neue Sprinter-Kombi, eine V-Klasse und eine S-Klasse im Dienste der Prinzen-Garde Köln unterwegs

Tradition verbindet. Dies gilt besonders für die Mercedes-Benz Niederlassung Köln/Leverkusen und die Prinzen-Garde Köln. Zur 41. Fahrzeugübergabe an die Prinzen-Garde Köln e.V. wurde 2019 das Mercedes-Benz Center in Köln ausgewählt. In diesem Jahr werden insgesamt 12 Fahrzeuge die Prinzen-Garde Köln durch die närrische Session begleiten, darunter zehn schwarze Modelle des neuen Mercedes-Sprinters Kombi, eine schwarze V-Klasse für den Kommandanten sowie eine schwarze S-Klasse für den Präsidenten der Garde. Die Übergabe wurde eröffnet durch die Prinzen-Garde Köln unter ihrem Präsidenten Dino Massi mit dem Einmarsch der Corps.

Die symbolische Schlüsselübergabe für die Mercedes-Benz Flotte im Wert von rund € 500.000,00 nahm Matthias Hindemith, Vertriebsdirektor Pkw im Verbund Rheinland, vor. „Die Unterstützung des heimischen Brauchtums ist für uns mehr als nur eine Verpflichtung. Und die alljährliche Übergabe der Fahrzeugflotte ist für uns immer der erste und ein gern gesehener Termin in unserem Terminkalender“, kommentiert Matthias Hindemith die 41. Schlüsselübergabe.

„Die langjährige Verbundenheit und die Übergabe im Mercedes-Benz Center Köln unterstreicht die Bedeutung dieser Partnerschaft für unser Haus und stellt für uns mehr als ein klares Bekenntnis zum rheinischen Standort und zur rheinischen Lebensart dar.“ so Matthias Hindemith weiter. Zur Übergabe am 12. Januar 2019 waren im Mercedes-Benz Center Köln eine große Zahl an Korpsmitgliedern sowie Kunden und Mitarbeiter des Hauses anwesend.

Quelle (Text): Prinzen-Garde Köln 1906 e.V.; (Foto) Andreas Klein/koelschefastelovend.de

image_pdfPDF erstellenimage_printInhalt Drucken