Düsseldorfer Tollitätenpaar empfängt Vorstand der KG „Schnüsse Tring“

Schlenderhaner Lumpe sind mächtig stolz ein Teil des Kölner Dreigestirns 2019 zu sein
18. November 2018
Verabschiedungen, Ehrungen, Ernennungen, illustre Künstler des Karnevals und Currywoosch gehören zur „Eltern im Elften Feier“ der Kölner Narren-Zunft
18. November 2018

Achim Kaschny, Präsident der KG „Schnüsse Tring“, hatte alles von langer Hand geplant. Es sollte ein Überraschungsabend mit seinen geschäftsführenden Vorstand und Partnerinnen werden. Pünktlich um 17.00 Uhr war gestern (17. November 2018) die Abfahrt im Kleinbus angesetzt. Es ging nach Düsseldorf zu einer Brauhaustour.

In Abstimmung mit Frank Pagalies, Präsident der Düsseldorfer Ehrengarde und dessen 1. Vorsitzenden Markus Plank hatte er aber eine besondere Tour organisiert. Das frisch gekürte Prinzenpaar, „Prinz Martin I.“ und seine „Venetia Sabine“, empfing den Kölner Vorstand in dem Traditionsbrauhaus „Im goldenen Kessel”. Eine ganze Stunde hatte sich das Düsseldorfer Regentenpaar Zeit genommen. Die Chemie zwischen „Schnüsse-Tring“ und Düsseldorfer Ehrengarde stimmte, nicht nur zwischen den beiden Präsidenten. Auf Einladung der Ehrengarde wurde gegessen und natürlich mit Schumacher Altbier angestoßen. Berührungsängste mit dem „fremden Bier“ waren schnell überwunden.

Bei der anschließenden Brauhaustour durch die Düsseldorfer Altstadt zeigten sich Frank Pagalies und Markus Plank als sachkundige Fremdenführer. Füchschen Brauhaus, Et Kabüffke und das Geburtshaus der Familie Millowitsch, das Uerige Brauhaus, waren weitere Stationen. Beim Altbier lernten sich die beiden Vorstände immer besser kennen und schätzen. Eine illustre Gruppe von 20 Mann zog durch die Düsseldorfer Altstadt.

In der Hausbrauerei „Zum Schlüssel“ lud dann die Düsseldorfer Narrenzunft zu einem gemütlichen Ausklang ein. Auch hier wurde den Kölner Karnevalisten ein warmer, freundschaftlicher Empfang bereitet.

Die Schlacht von Worringen 1288 gilt als Wurzel der „Feindschaft“ zwischen Köln und Düsseldorf. Am Samstagabend, wurde die karnevalistische Rivalität zwischen den beiden Hochburgen überwunden. Es kam zu einem regen Austausch und es ist nicht auszuschließen, daß die Düsseldorfer Ehrengarde und die Kölner „Schnüsse Tring“ schon bald mit gemeinsamen Projekten von sich hören lassen.

Quelle Und Foto: Alte Kölner Karnevalsgesellschaft „Schnüsse Tring“ 1901 e.V.

image_pdfPDF erstellenimage_printInhalt Drucken