Ausverkaufter BallKRISTALL 2018 stand unter dem Motto „THE HOLLIES“ – Britischer Pop-Rock in Köln!

Nach Segen im Kölner Dom feierten die Altstädter Köln im Gaffel am Dom ihre „Feier des 11.11.“
18. November 2018
StattGarde präsentierte zum Start in die Session Captain´s Dinner als Genüsse für Auge, Ohr und Gaumen
18. November 2018

-hgj/nj- Mit ihrem BallKRISTALL gehört das Ballereignis der Blauen Funken zu den gesellschaftlichen Ereignissen der Domstadt, welcher jedes Jahr 1.000 Gäste in Hotel Maritim nach Köln lockt. Nicht nur profane Gäste und die Mitglieder des zweitältesten Traditionskorps im Kölner Karneval, sondern auch bekannte Kölner Persönlichkeiten, wie Bürgermeister Hans-Werner Bartsch, Markus Heller (Chef der Prinzen-Equipe des Kölner Dreigestirns), oder auch Frank Levy (Generalapotheker der Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V.) gehörten zu den Gästen.

Gestern (17. November 2018) hatten die Blauen Funken wieder zum BallKRISTALL eingeladen, mit dem das Korps wie immer die junge Session begrüßt und eröffnet. Erstmals eröffnete Präsident Björn Griesemann als neugewählter Präsident und Kommandeur den Abend – nach der für diesen Top-Event von Willy Ketzer komponierten BallKRISTALL-Erkennungsmelodie -, der in diesem Jahr unter dem Motto „BallKRISTALL 2018 ‚THE HOLLIES‘ – Britischer Pop-Rock in Köln!“ stand.

Nach den Erfolgen der beiden Vorjahre, konnte Björn Griesemann gleich zu Beginn des besonderen Highlights im Ballkalender die besondere Charity-Aktion des Blaue Funken-Senators Carlos Levy vorstellen, die er als Überraschung zusammen mit seinen Söhnen Frank und Patric (Lexus Forum Köln) für den Abend im Maritim realisiert hatte. Hierfür fand ein Lexus ES Charity-Roulette zugunsten des karitativen Kölner Vereins „Himmel un Ääd e.V. – För Kindersielcher en Nut“ statt. So wurde wurde im Foyer des Vier-Sterne-Hotels mit einem Lexus ES die neue Premium-Limousine zum anschauen, und platznehmen präsentiert. Gleichzeitig stellte das Lexus Forum Köln Jetons zur Verfügung, die am Roulette-Tisch für € 1,00 erworben und zugunsten für „För Kindersielcher en Nut“eingesetzt und somit gespendet wurden.

Während am Roulette-Tisch zahlreich die Aktion von „Himmel un Ääd e.V.“ unterstützt wurde, war die Tanzfläche vor der Bühne des Maritim Hotels zur Tanzmusik der Willy Ketzer-Band prall gefüllt, bis das Programm der Spitzenklasse ab 20.00 Uhr mit seinen drei Highlights startete. Das abwechslungsreiche Programm, das die Blauen Funken Jahr für Jahr hierfür organisieren, bestand auch in diesem Jahr wieder aus drei besonderen Höhepunkten, welches neben dem Sound des renommierten Bandleaders Willi Ketzer samt Band, nationale wie internationale Künstler und zum Abschluß gegen 23.45 Uhr ein Kölsches Finale enthielt.

Das Opening der Ballnacht in Blau und Weiß eröffneten nach Begrüßung und Eröffnungstanz, der Auftritt der „American Divas“, wobei die drei Künstlerinnen eine glamouröse Bühnenshow ein musikalisches Feuerwerk mit „I’m so exicited“, „We are family“, „Skyfall“, „I will survive“. „Listen“ und „The Show must go on“ zündete und das ausgelassen feiernde Publikum in Abendgarderobe aufs Tanzparkett holten.

 

Zwischen 21.30 Uhr und 22.30 Uhr gehörte die Bühne „The Hollies“ als Top-Act 2018, die die Kölner Funken Artillerie zum BallKRISTALL 2018 nach Köln geholt hatte. Die in 1962 gegründete britische Band begeisterte unter anderem mit ihren Hits „The Air That I Breathe“, „I’m Alive“, „He Ain’t Heavy, He’s My Brother“ oder „Carrie Anne“, wobei mit Gitarrist Tony Hicks und Schlagzeuger Bobbie Elliott zwei „Dinos“ dieser Formation dabei waren, die bereits in 1963 „The Hollies“ stießen.

Wie fast den gesamten Abend tummelte sich das tanzfreudige Publikum dank der exzellenten Musik der Künstler und der Willy Ketzer-Band zwischen Bühne und den festlich arrangierten Roundtables, wobei jeder durch das breit gefächerte Musikgenre auf seine Kosten kam.

Eine viertel Stunde vor Mitternacht kündigte Björn Griesemann die obligatorisch zum BallKRISTALL gehörende Mitternachtsshow an, die in jedem Jahr mit Liedern von Künstlern der Domstadt besondere Akzente setzt. In diesem Jahr gehörte „Tommy Engel & Band“ das Podium. Mit altbekannten Interpretationen und neuen Liedern aus seiner Feder, zog wie Pressesprecher und zugleich Vizepräsident Armin Hoffmann mitteilte „Gänsehaut pur auf Kölsche Art“ in den Saal ein. Nach über 1 ½ Stunden Tommy Engel und Band, der bis weit nach 1.00 Uhr sein Repertoire ausschöpfte und eine Zugabe nach der anderen zum tanzen und mitschunkeln gab, schloß sich der Vorhang des BallKRISTALL 2018 worauf die Party mit reichlich Gesprächsstoff über die Nacht der Nächte der Blauen Funken erst im Morgengrauen im Foyer beendet wurde.

Der nächste BallKRISTALL findet am Samstag, den 16. November 2019 im Maritim Hotel statt.

Quelle (Text): © 2018 Hans-Georg „Schosch“ und Niklas Jäckel/typischkölsch.de; (Foto/s): Hans-Georg „Schosch“ und Niklas Jäckel/typischkölsch.de sowie Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V./Michael Nopens
Abdruck nur gegen Honorar und Beleg
Mehr von
typischkölsch.de unter http://typischkoelsch.cologne/ und https://facebook.com/typischkoelschkoeln/?ref=hl !!!

image_pdfPDF erstellenimage_printInhalt Drucken