Müllemer Junge: ASB Müllem em Sunnesching

Blaue Funken: Erweiterungsbau Sachsenturm – Die Jury hat entschieden!
2. September 2018
Festkomitee: Stellenausschreibung: PR-Volontär/in für die Kommunikationsabteilung
4. September 2018

Am Samstag (1. September 2018), war es mal wieder soweit. Dem Zwei-Jahres-Rhytmus folgend fand das sommerliche Straßenfest des Norbert-Burger-Seniorenzentrums in der Keupstraße statt.

Bei herrlichem spätsommerlichen Wetter fanden sich über 300 Bewohner, Angehörige, Mitarbeiter und zahlreiche Mülheimer Bürger auf dem festlich dekorierten Vorplatz des Seniorenheims ein. Seit dem 9. November 1989 besteht eine enge Kooperation mit dem Haus und der KG Müllemer Junge.

Das ASB-Team um Einrichtungsleiterin Wilma Haas hatte wochenlang das Fest bis ins kleinste Detail geplant. Es war für Erlesenes vom Grill, von der Kuchentheke und der Cocktailbar gesorgt. Selbst Bilder, von den Hausbewohnern gemalt, konnten gekauft werden. Die Müllemer Junge übernahmen die Getränkeversorgung, stellten durch MJ-Literat Alexander Dick ein kurzweiliges hochwertiges Programm zusammen, das von MJ-Präsident Siegfried Schaarschmidt wohlgelaunt moderiert wurde.

Im Stundentakt traten auf: „De Knollis“, das Tanzcorps der Müllemer Junge Original Matrosen vum Müllemer Böötche, Max Biermann, „Et fussisch Julche“ Marita Köllner und „La Mäng“. So blieb für alle Anwesenden ausreichend Zeit, zwischen den Auftritten ein wenig zu plaudern.

Diese Zeit überbrückte ganz souverän der Alleinunterhalter Alfred Koutny an seinem Keyboard und mit seiner Quetsch. Am Ende waren es vor allem die Bewohner, die glücklich einen wunderschönen Tag erleben durften, und sich nach den tollen Darbietungen zufrieden wieder zurückziehen konnten.

Quelle: Karnevals-Gesellschaft Müllemer Junge – Alt Mülheim vun 1951 e.V.

image_pdfPDF erstellenimage_printInhalt Drucken