Termin ganz „us der Reih“ – Besuch des Dreigestirns bei Heike Haupt und Toni Fuchs im Funkenturm

G.K.G. Greesberger ließ „Schorsch“ Steinhausen mit BDK-Verdienstorden in Gold ehren
9. Januar 2018
Große Prunk- und Kostümsitzung der Treuen Husaren im Gürzenich
11. Januar 2018
alle anzeigen

????????????????????????????????????

In diesem Jahr wäre der in jeder Session stattfindende Besuch des Dreigestirns bei den Kölner Künstlern Heike Haupt und Anton „Toni“ Fuchs im wahrsten Sinne des Wortes beinahe ins Wasser gefallen, da hochwasserbedingt der Zugang zu ihrem Atelier derzeit nur eingeschränkt möglich ist. In einem Gespräch mit dem Präsidenten und Kommandanten der Blauen Funken Peter Griesemann fand man dann schnell eine Lösung für dieses Problem und der Termin wurde so ganz „us der Reih“ in den Blaue Funken-Turm verlegt.

In ihrer Verbundenheit mit den beiden Künstlern ließen es sich die Blauen Funken natürlich nicht nehmen, das Kölner Dreigestirn mit der Equipe gebührend mit einem Spalier und ihrem Regimentsspielmannszug in ihrem Quartier zu empfangen. Als Überraschung für das Dreigestirn überreichten Heike Haupt und Toni Fuchs dann je einen GlücksHeinz und je ein individuelles Bild für „Prinz Michael II.“, „Bauer Christoph“ und „Jungfrau Emma“.

Quelle (Text): Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V.; (Foto): Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V. / Knut Walter

image_pdfPDF erstellenimage_printInhalt Drucken