Festkomitee: Et Hätz schleiht für den Keks: Veedelskekse ab sofort verfügbar

Polizei Köln: NACHTRAG zu Karnevalisten Kabelbinder um dem Hals gelegt und zugezogen
12. November 2019
Polizei Köln: Karnevalisten Kabelbinder um den Hals gelegt und zugezogen – Täter identifiziert
15. November 2019

Mit dem Motto „Et Hätz schleiht em Veedel” will das Festkomitee auf die Kölner Herzstücke aufmerksam machen: die vielen Veedel. Hier sind die Jecken zu Hause, und von dort gestalten sie den Fastelovend aktiv mit. Die Vielfalt, die den Karneval einzigartig macht, setzt sich aus diesen bunten Stadtteilen zusammen. Passend dazu gibt es in diesem Jahr erstmals einen Mottokeks. Im Glückskeksformat können die Kölner Veedel Stück für Stück entdeckt und probiert werden. So eignet sich der Veedelskeks nicht nur für die Kölner Karnevalisten, sondern lässt sich auch schön verschenken.

Der Knabberspaß kann auch ganz einfach zum Spielspaß werden: In Gruppen können mit den Keks-Botschaften kleine Quizduelle gestartet werden. Wie schreibt man die römische Zahl III? Zu welchem Stadtbezirk gehört Zollstock? Auf welcher Rheinseite liegt Poll? Gewonnen hat derjenige, der nach dem letzten Veedels-Keks die meisten Fragen richtig beantwortet hat.

Die Kekse gibt es als Single und im 11er Pack im Kölner Einzelhandel und unter www.amazon.de zu kaufen.

Quelle und Grafik: Festkomitee Kölner Karneval von 1823 e.V.

image_pdfPDF erstellenimage_printInhalt Drucken