FASTELOVEND MEETS TRASH – Kölnische KG feiert jecke Premiere

Elfi Scho-Antwerpes ist Ehrenmitglied und Bernd Stelter Ehrenschusterjunge der KKG Fidele Zunftbrüder
17. Februar 2019
Festkomitee: Ehrung für Gerd Rück
20. Februar 2019

An Weiberfastnacht gibt’s bei der Kölnischen KG eine jecke Premiere. Erstmals steigt die HarlekinDanz-Party in der Halle Tor 2! Unter dem Motto „Fastelovend meets Trash“ geht es schon ab 12.11 Uhr nicht um ein weiteres reines Karnevalsformat, sondern um einen ganz besonderen Mix aus kölscher Musik und eher karnevalsuntypischen Beats.

Ein Crossover der ganz besonderen Art, das jetzt schon hervorragend ankommt. Jecke, die Lust auf einen außergewöhnlichen Wieverfastelovend haben, sollten sich ihre Tickets deshalb im Vorverkauf sichern!

Wenn die „Micky Brühl Band“ sich mit Guildo Horn und den orthopädischen Strümpfen auf der Bühne abwechselt und „Kempes Feinest“ auf die Legendary Ghetto Dance Band im Retro Outfit a la Run DMC trifft, dann ist das Kölns vielleicht verrückteste Karnevalsparty. Matthias Nelles und DJ René Braun runden das Lineup ab, auf das sich die Organisatoren des neuen Formats riesig freuen: „Wir flippen an Weiberfastnacht einfach mal kollektiv aus. Normal kann ja jeder, aber wir wollten einfach mal was Verrücktes ausprobieren. Die Resonanz gibt uns Recht und wir glauben, es wird ein Abend, den keiner so schnell vergisst“, so das Orga-Team der Kölnischen.

Harlekin-Danz-Party, Weiberfastnacht, 28. Februar 2019, ab 12.11 Uhr Halle Tor 2

Die letzten Karten zum Preis von jecken € 33,33 zzgl. VVK-Gebühren gibt es bei https://www.koelnticket.de/. Direkt-Link für Online-Portale: https://www.koelnticket.de/HARLEKIN-DANZ++Fastelovent+meets+Trash-Ticket-67/?evId=1968286&pageId=67

 

Quelle und Grafik: Medienprofis Köln PR GmbH

image_pdfPDF erstellenimage_printInhalt Drucken