VIVA COLONIA 2019 – Noch mehr Top-Bands zum Zehnjährigen

V.l.n.r.: Moderator Hans Gert „Bärchen“ Sester, Schirmherr Peter Stöger, Veranstalter Christoph Damaschke, Moderator und „Kölsch Hätz“-Initiator Robert Greven sowie die beiden Viva Colonia-Hostessen Angela und Lizzy

Brings erstmals dabei – Kölschpreis gesenkt – zwei Specials

VIVA COLONIA: wenn Kölns große Karnevals-Party im wunderschönen Holz-Zelt am Südstadion 2019 in die nächste Runde geht, dann steht das „Zehnjährige“ an.

Am 13.2.2009 ging erstmals das Kölschfest an den Start. Damals hat Kölns Ex-Prinz Konstantin Brovot seine Idee einer genrationsübergreifenden, lockeren und ungezwungenen Karnevalsparty am Kölner Südstadion realisiert und fortan haben hier fast 500.000 Menschen friedlich und fröhlich kölschen Karneval im größten und schönsten Karnevalszelt Deutschlands gefeiert.

Inzwischen ist aus dem Kölschfest „Viva Colonia“ geworden – und damit eine Veranstaltung, die sich im Kölner Karneval fest etabliert hat. Im Jahr 2019 werden mehr Top-Gruppen des Fastelovends auf der großen Mittelbühne des Festzeltes am Südstadion stehen, als je zuvor.

So werden in der kommenden Session erstmals „Brings“ dabei sein, dazu „Höhner“, „Paveier“, „Räuber“, „Klüngelköpp“, Bernd Stelter, die „Micky Brühl Band“, „Boore“, „Rabaue“, „Lupo“ und viele mehr.

Peter Stöger bleibt Schirmherr für „Dat Kölsche Hätz“

Den Auftakt macht erneut das große Special für „ Dat Kölsche Hätz“ am 22. Februar 2019. „Höhner“, „Paveier“, „Räuber“, „Klüngelköpp“, „Rabaue“ und die „Cheerleader des 1. FC Köln“ und Tenor Norbert Conrads treten an, um den guten Zweck zu unterstützen.

Auch diesmal gehen € 5,00 von jedem verkauften Ticket (ab € 21,50) ohne Umweg an „Dat Kölsche Hätz“ mit seinem Vorsitzenden Robert Greven, der gleichzeitig gemeinsam mit Bärchen Sester auch Moderator der großen Karnevals-Sause am Südstadion ist.

Schirmherr der Veranstaltung ist Kult-Trainer Peter Stöger der zusichert: „Egal wo ich dann bin – zu diesem Anlass komme ich nach Köln.“

Gemeinsam mit den Veranstaltern Albert und Christoph Damaschke konnte Schirmherr Peter Stöger im Februar € 20.000,00 für den Förderverein für krebskranke Kinder in Köln sammeln, die heute beim Pressetermin übergeben werden.

Special zum Zehnjährigen

Auch das Zehnjährige wird mit einem besonderen Abend gefeiert: am 23. Februar 2019 präsentieren sich Ikonen des Kölschen Karnevals, darunter Bernd Stelter, Björn Heuser und die „Räuber“ auf der Bühne im Festzelt. Der Eintritt ermöglichen die Veranstalter zum Jubiläumspreis von € 5,00 Euro (zzgl. VVK-Gebühr).

Kölschpreis gesenkt

Die weiteren heißbegehrten VIVA COLONIA-Veranstaltungsstage sind Weiberfastnacht (28. Februar 2019) bis Karnevalssamstag (2. März 2019) – hier heißt es traditionell „Früh buchen“ da die Karnevalstage in Köln schnell ausverkauft sind.

Ausgelassen und friedlich gefeiert wird bei VIVA COLONIA an langen Tischen, getanzt wird in den Gängen und in den großen Bereichen rund um die Bühne und um die Bars und Theken. Die Gastronomie bietet feinherbes Gaffel Kölsch im Pittermännchen oder in der Original Kölschfest-Säule sowie gepflegte Weine, Sekt und natürlich eine breite Palette von alkoholfreien Getränken. Herzhafte Speisen (natürlich auch für Vegetarier) werden im großzügigen neuen Imbißbereich angeboten. Das Zelt ist auch bei frostigen Außentemperaturen stets angenehm beheizt, die sanitären Einrichtungen in großer Zahl lassen keine Wünsche offen.

Das Thema „Sicherheit“ wird bei VIVA COLONIA ganz groß geschrieben. „Gemeinsam mit den Behörden und unserem Sicherheits-Dienstleister haben wir ein sehr engmaschiges Sicherheitskonzept erarbeitet“ verrät Veranstalter Christoph Damaschke. „Wir haben in diesem Jahr viele Abläufe optimiert und können unseren Gästen mehr Komfort zu günstigeren Preisen anbieten“ freut sich Veranstalter Christoph Damaschke. „Sogar den Kölschpreis konnten wir senken.“

Tickets

Der Vorverkauf für VIVA COLONIA läuft bereits auf Hochtouren!

Tickets unter: www.viva-colonia.koeln

Die Buchung ist einfacher denn je. Im neuen Ticketshop kann der Wunschtisch ausgewählt und sofort gebucht werden. Neu: auch Paypal, Sofortüberweisung und Print@Home sind nun möglich. Tickets für die Veranstaltungen von Weiberfastnacht bis Karnevalssamstag wird es schon ab € 25,50 (zzgl. VVK-Gebühr) geben, wobei jeweils bereits Verzehrgutscheine im Wert von € 16,00 inklusive sind.

Für das Benefiz-Special für „Dat Kölsche Hätz“ am 22. Februar 2019 sind Tickets ab € 17,50 (ohne Verzehr, zzgl. VVK-Gebühren) erhältlich. € 5,00 eines jeden Tickets kommen dem guten Zweck zugute.

Für das „zehnjährige“ Jubiläums-Special sind Tickets bereits ab € 5,00 (zzgl. VVK-Gebühren) erhältlich.

Alle Infos zu den VIP-Angeboten auf dem exklusiven Logen-Balkon für Firmen und Gruppen gibt es per Mail: tickets@viva-colonia.koeln, und der Telefon-Hotline +49 (0) 22 32/15 08-18

Alle Termine von VIVA COLONIA – Das neue Kölschfest am Südstadion:

Freitag, 22. Februar 2019 VIVA COLONIA – Benefiz-Special für „Et Kölsche Hätz“

Samstag, 23. Februar 2019 VIVA COLONIA – Jubiläums-Special “10 Jahre Kölschfest”

Donnerstag, 28. Februar 2019 VIVA COLONIA – „Viva Jecke Wiever“

Freitag, 1. März 2019 VIVA COLONIA – “Jeck Friday”

Samstag, 2. März 2019 VIVA COLONIA – “Finale 2019”

Quelle und Foto: D.S. MARKETING GmbH